1. Januar 2018

Umwandlung der Rechtsform – NEWTRON als GmbH flexibler

Der eLösungs-Anbieter NEWTRON hat zum 1. Januar 2018 seine Rechtsform von einer Aktiengesellschaft (AG) in eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) umgewandelt. Die Eintragung ins Handelsregister ist bereits erfolgt.

„Dieser Schritt wird zu einer deutlichen Vereinfachung der Strukturen und internen Prozesse führen und damit Ressourcen freisetzen“, so Michael Bibow, CEO von NEWTRON. „Als GmbH sind wir flexibler und können noch zielgenauer und schneller als bisher den sich stetig ändernden Rahmenbedingungen im elektronischen Beschaffungsmarkt mit passenden Lösungen vorgreifen. Dies schafft mehr Zeit für unsere Kunden.“

Der Wechsel der Rechtsform ist nicht zuletzt eine Folge der Übernahme von NEWTRON im Januar 2017 durch die SupplyOn AG, Hallbergmoos bei München. Das Unternehmen ist seit 17 Jahren Anbieter einer Supply-Chain-Plattform für die Fertigungsindustrie, über die Geschäftsprozesse von Unternehmen mit ihren Lieferanten und Dienstleistern strukturiert und sicher abgewickelt werden.

NEWTRON ist in Deutschland an den beiden Standorten Dresden und Hamburg präsent und befindet sich auf Wachstumskurs. So wird in Dresden zurzeit ein zusätzliches Entwicklungsteam aufgebaut. NEWTRON investiert dafür in neueste Technologien und Methoden. Ein Umzug in größere Räumlichkeiten steht kurz bevor. „Das macht NEWTRON für Kunden noch attraktiver“, so Bibow. „Ansonsten bleibt für unsere Geschäftspartner NEWTRON der stabile und innovative Partner. Sämtliche Verträge laufen unverändert weiter.“

SupplyOn AG
SupplyOn ist die Supply-Chain-Kollaborationsplattform der Fertigungsindustrie, über die Geschäftsprozesse mit Lieferanten und Dienstleistern über Kontinente hinweg strukturiert, transparent und sicher abgewickelt werden. SupplyOn setzt dort an, wo ERP-Systeme enden, und verlängert die internen Geschäftsprozesse nahtlos über Unternehmensgrenzen hinweg. Die als Software-as-a-Service angebotenen Lösungen sind auf die Prozessanforderungen der Fertigungsindustrie ausgerichtet und bilden unternehmensübergreifende Prozesse im Supply Chain Management, im Supplier Risk & Performance Management, in der strategischen und operativen Beschaffung sowie im Qualitäts- und Transportmanagement ab. In der Fertigungsindustrie mit Schwerpunkt Automotive, Aerospace, Railway und Engineering hat SupplyOn ein Unternehmensnetzwerk etabliert, das rund 60.000 Unternehmen aus 70 Ländern miteinander verbindet. Zu den Kunden zählen namhafte Industrieunternehmen wie Airbus, BMW Group, BorgWarner, Bosch, Continental, DEUTZ, Kautex Textron, Liebherr, Safran, Schaeffler, Schindler, Siemens, Thales und ZF. www.supplyon.com


NEWTRON GmbH
Die NEWTRON GmbH ist führender Anbieter von webbasierten Lösungen zur Optimierung der Geschäftsbeziehungen zwischen Lieferanten und einkaufenden Unternehmen. Aus einer Hand bietet NEWTRON ein Portfolio von eProcurement, eSourcing, SRM, EDI und umfangreichen Zusatzleistungen wie Customer Service in 12 Sprachen und Consulting an. Mit erstklassigen und innovativen Produkten, mehr als 19 Jahren Prozesskompetenz seit der Gründung in 1998 und weltweiten Standorten arbeitet NEWTRON partnerschaftlich mit seinen Kunden zusammen, um die jeweils optimale Lösung für zunehmend wichtige Prozessverschlankungen bei höchsten Qualitäts- und Sicherheitsansprüchen zu schaffen. Die NEWTRON GmbH betreut mehr als 1.000 einkaufende Unternehmen und 80.000 Lieferanten. www.newtron.de

Pressekontakt
Anissa Hartmann
NEWTRON GmbH
marketing@newtron.de

Cornelia Staib
SupplyOn AG
+49 811 99997-290
cornelia.staib@supplyon.com