DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZUR ONLINE-BEWERBUNG

 

Wir bedanken uns recht herzlich für Ihr Interesse an unserer Online-Stellenausschreibung. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten liegt uns sehr am Herzen. Der Umgang mit Ihren uns zur Verfügung gestellten Daten erfolgt daher in Übereinstimmung mit den einschlägigen Datenschutzvorschriften. Gerne informieren wir Sie nachfolgend über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten im Rahmen der Online-Bewerbung.

 

Bewerbungsinformationen

Mit Ihrer Bewerbung sichern Sie zu, dass die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen der Wahrheit entsprechen. Wir weisen Sie darauf hin, dass jede Falschaussage oder das bewusste Verbergen einer Information einen Grund für eine Absage oder spätere Kündigung darstellen kann.

Wir sind auf der Suche nach den besten Bewerbern. Dabei bewerten wir die uns zur Verfügung gestellten Daten unabhängig von Rasse, ethnischer Herkunft, Geschlecht, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität. Da diese Datenkategorien nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz nach deutschem Recht oder jedem anderen nationalen oder internationalen Gleichbehandlungsgesetz nicht verwertbar sind, bitten wir Sie, uns keinerlei Informationen diesbezüglich bereitzustellen. Angaben zu Krankheiten, Schwangerschaft, politischen Anschauungen, philosophischen Überzeugungen, Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, körperlicher oder geistiger Gesundheit bitten wir ebenfalls nicht zu übermitteln. Dasselbe gilt für Inhalte, die geeignet sind, Urheberrechte, das Presserecht oder allgemeine Rechte Dritter zu verletzen. Bitte leiten Sie uns auch keine vertraulichen Informationen oder Betriebsgeheimnisse Ihres ehemaligen oder gegenwärtigen Arbeitgebers weiter.

 

Zweck der Datenerfassung

Im Rahmen der Bearbeitung Ihrer Online-Bewerbung verarbeiten wir personenbezogene Daten für die folgenden Zwecke:

  • Kommunikation mit Ihnen bei Rückfragen zur Bewerbung oder für eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch
  • Organisations- und Verwaltungsprozess im Falle der Begründung eines Arbeitsverhältnisses
  • Einhalten von rechtlichen Anforderungen, Aufbewahrungspflichten und internen Richtlinien
  • Beilegen von Rechtsstreitigkeiten und zur Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen

Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten erfolgt ausschließlich zu den oben genannten Zwecken für die Besetzung von Stellen innerhalb unseres Unternehmens. Ihre Daten werden ausschließlich an die für das Bewerbungsverfahren zuständigen internen Bereiche und Fachabteilungen unseres Unternehmens übermittelt. Ihre Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich von den entsprechenden Ansprechpartnern unseres Unternehmens bearbeitet. Alle mit der Datenverarbeitung betrauten Mitarbeiter sind darauf verpflichtet worden, die Vertraulichkeit Ihrer Daten zu wahren. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt unter keinen Umständen.

Entsteht aufgrund Ihrer Bewerbung ein Arbeitsverhältnis, so können Ihre Daten zum Zwecke des üblichen Organisations- und Verwaltungsprozesses und unter Berücksichtigung der einschlägigen rechtlichen Vorschriften, gespeichert und verarbeitet werden. Selbstverständlich haben Sie jederzeit das Recht, Ihre Bewerbung zurückzuziehen und/ oder die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu veranlassen.

 

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten

Im Rahmen der Bearbeitung Ihrer Online-Bewerbung werden von uns die nachfolgend aufgezählten und von Ihnen bereitgestellten persönlichen Bewerbungsdaten erhoben und verarbeitet:

  • Name, Vorname
  • Adresse
  • Telefon-/ Mobilfunknummer
  • E-Mail-Adresse
  • Gewünschter Eintrittstermin
  • Gehaltsvorstellungen
  • Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Zertifikate u.ä.)

Die Verarbeitung der Daten findet ausschließlich in Deutschland/ in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums statt.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie im Rahmen des Bewerbungsprozesses schriftlich, telefonisch und / oder per E-Mail kontaktiert werden.

 

Aufbewahrungsdauer der Bewerbungsdaten

Sollte sich nach dem Bewerbungsprozess kein Beschäftigungsverhältnis begründen, werden wir die von Ihnen übermittelten Daten dennoch bis zu sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsprozesses für den Zweck aufbewahren, Fragen zu Ihrer Bewerbung und Ablehnung beantworten zu können.

Falls Ihre Bewerbungsunterlagen grundsätzlich für unser Unternehmen interessant sind und wir Ihnen lediglich aktuell keine zu Ihren Qualifikationen passende Beschäftigung anbieten können, erteilen Sie uns hiermit Ihr Einverständnis, Ihre Daten zum Zwecke der Kontaktierung bei künftigen Stellenangeboten für maximal weitere 12 Monate abzuspeichern.

Sollte aktuell keine zu besetzende Stelle zur Verfügung stehen, wir jedoch aufgrund Ihres Profils der Ansicht sein, dass Ihre Bewerbung eventuell für zukünftige Stellenangebote interessant sein könnte, werden wir Ihre Bewerbungsdaten für 12 Monate speichern, sofern Sie einer solchen Speicherung und Nutzung ausdrücklich zustimmen.

Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens, spätestens aber 12 Monate nach Eingang der Bewerbung, erfolgt automatisch die Löschung Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen, eine weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer Speicherung, die über das Ende des Bewerbungsverfahrens hinausgeht (siehe oben), ausdrücklich zugestimmt haben.

 

Datensicherheit

Wir legen sehr großen Wert auf die größtmögliche Sicherheit und den Schutz Ihrer Daten und setzen deswegen auf den Einsatz moderner Sicherheitstechniken, um Ihre Daten vor Manipulation und unberechtigten Zugriffen zu schützen. Darunter fallen insbesondere Maßnahmen wie eine Antivirensoftware oder eine Firewall. Zusätzlich erfolgt die Übertragung Ihrer Online-Bewerbung in einem verschlüsselten Verfahren gemäß dem aktuell anerkannten Stand der Technik. Alle Systeme, in denen Ihre personenbezogenen Daten gespeichert sind, sind gegen externe Zugriffe geschützt und nur einem bestimmten Personenkreis zugänglich. Selbstverständlich werden eingesetzte Sicherheitsmaßnahmen entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

Betroffenenrechte

Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu verlangen, diese Daten einzusehen und zu veranlassen, dass unzutreffende Daten über Sie berichtigt oder dass die gespeicherten Daten ganz oder teilweise gelöscht werden. Ihre Einwilligung zur Verarbeitung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Mit dem Widerruf werden Ihre personenbezogenen Daten umgehend gelöscht. Sollten Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen wollen, richten Sie diesen bitte unter Angabe Ihres vollständigen Namens und Ihrer E-Mail-Adresse an hr@newtron.de.

Sollten Sie Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, oder sollten Sie Ihren Auskunfts-, Berichtigungs- oder Löschungsanspruch geltend machen wollen, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

Markus Schönmann, Volljurist
Justiziar

datenschutz süd GmbH
Wörthstraße 15
97082 Würzburg

Tel.: +49 931 304 976 24
Fax: +49 931 304 976 10
Email: mschoenmann@datenschutz-sued.de

 

Einwilligung

Durch das Absenden Ihrer Bewerbungsunterlagen versichern Sie, dass Sie die Inhalte dieser Datenschutzerklärung über die Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten zur Kenntnis genommen haben und sich damit einverstanden erklären.

Sollten Sie noch nicht volljährig sein, haben Sie vorher die Ermächtigung eines Erziehungsberechtigten zu einer Bewerbung in unserem Hause eingeholt.

In diesem Fall fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte eine schriftliche Einverständniserklärung Ihres/ Ihrer Erziehungsberechtigen bei. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Bewerbung bei fehlender Ermächtigung nicht berücksichtigen können und wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Vorgaben direkt löschen.

Zur Einwilligung können Sie ein Formular Ihrer Wahl nutzen oder dieses Dokument ausdrucken und unterschreiben lassen.

 

Allgemeine Datenschutzhinweise

Bitte beachten Sie auch unsere allgemeinen Datenschutzhinweise für weitere Informationen im Hinblick auf die Nutzung unseres Webauftrittes.