Lagerverwaltung

Vendor Managed Inventory (VMI)
Die NEWTRON VMI-Option ist die optimale Lösung für Vendor Managed Inventory. Sie können einfach und nachhaltig Ihre Lagerverwaltung durch permanente Bestandsaktualisierung optimieren und somit Zeit und Kosten einsparen.

Mit NEWTRON VMI optimieren und verschlanken Sie durch Automatisierung ganz einfach Ihre Lagerprozesse. Stammlieferanten erhalten Einsicht in Bestands- und Bedarfsplanung für Materialien, die sie verantworten. Über abgestimmte Bestandsgrenzen erfolgen die Steuerung und Kontrolle von Bestellprozessen seitens des Lieferanten. Zusätzliche Erinnerungs- und Eskalationsprozesse sowie optionale Genehmigungsprozesse erhöhen die Sicherheit bei der Nutzung von VMI.

Customer Managed Inventory (CMI)
Mit NEWTRON CMI ist es unseren Kunden möglich, die Bestandsführung auch für eigene Lager zu verwalten. Die CMI-Option stellt (analog zum VMI-Verfahren) automatisierte Bestellvorschläge zur Bestandsauffüllung zur Verfügung. Die Basis hierfür bilden dabei die entsprechenden Dispositionsdaten (Mindestbestand, Maximalbestand usw.). Die Bestellvorschläge werden auf Basis der hinterlegten Bestandsparameter (z.B. einmal pro Nacht) über eine Lagerortmatrix mit entsprechenden Lager-/Artikelknoten erstellt.

Lagerabruf
Lagerabrufe werden im Katalog-/eProcure-System über einen Splitt-Mechanismus eingeleitet, so dass zu bestellende Artikel/ Materialien dem jeweils passenden Lager  zugeordnet werden. Damit können auch interne Lagerartikel bestell- bzw. abrufbar gemacht werden.

Ihre Vorteile

  • Bestandsführung und Buchung in der im ERP-System hinterlegten Bestandsmengeneinheit
  • Parallele Prüf- und Bestellprozesse
  • Verbesserung der Reaktionszeit bei Bedarfsschwankungen
  • Hohe Prozesstransparenz und bessere Planungssicherheit