Newtron Blog

eKompetenz
14. Dezember 2018

Zeit fürs Wesentliche – Zeit für Weihnachten

© Kovacs Tamas/shutterstock.com

Halten Sie es für möglich, dass der Weihnachtsmann sein Beschaffungswesen digital abwickelt? Funktionieren würde es sicherlich – und denken Sie erst an die vielen Vorteile! 

 Weltweit schicken Millionen von Kindern dem Weihnachtsmann Jahr für Jahr ihre Wünsche. Da wir bei unseren Recherchen keine offizielle E-Mail-Adresse finden konnten, gehen wir davon aus, dass ihn die meisten dieser Nachrichten wohl auf dem Postweg erreichen dürften. Allein um dieser Zettelwirtschaft und dem Koordinationsaufwand Herr zu werden, dürfte er unzählige Mitarbeiter abstellen müssen, die bestimmt auch lieber in der Werkstatt helfen würden. Und darüber hinaus muss der Weihnachtmann sein Lager – ob nun in Lappland, Himmelpforten oder am Nordpol – stetig erweitern, um all die Briefe archivieren zu können. Auch das bindet wahnsinnig viel Personal und lässt wenig Platz für die eigentliche, um einiges wichtigere Arbeit: die Wunscherfüllung. Würde die Kommunikation mit dem Weihnachtsmann nun digital ablaufen – die meisten Kinder dürften damit wohl kein Problem haben – könnte dieser Aufwand minimiert werden oder gar wegfallen.

Getreu dem Motto „Zeit fürs Wesentliche“ würden wir uns daher gern mal mit dem Weihnachtmann oder einem seiner leitenden Angestellten unterhalten und ihm die Vorteile des digitalen Beschaffungswesens ans Herz legen.

Nach der Umstellung auf die digitale Kommunikation würde es unsere Aufgabe sein, sich mit dem bestehenden System vertraut zu machen, die lückenlose ERP Integration ist das A & O unserer Arbeit. Irgendwie muss ja auch der Weihnachtsmann sein Unternehmen organisiert haben. Die Nutzung eines Multi-Lieferanten-Katalogs würde ihm die Arbeit erheblich erleichtern. Der Weihnachtmann hätte dann beispielsweise die Möglichkeit, all seine Lieferanten in einem Tool zu verwalten und Bestellungen dementsprechend schneller abwickeln zu können. In Kombination mit eAuktionen – unser Consulting-Team unterstützt ihn bei der Wahl der richtigen Strategie – kann er dann ohne viel Aufwand stets den Lieferanten mit den besten Konditionen automatisch auswählen. Auch das Vertragsmanagement (Kündigungsfristen, Eskalationsstufen etc.) kann mithilfe unserer Tools komplett elektronisch abgebildet werden.

Für den Anfang wäre ein betreutes Einkaufsprojekt das Richtige. Unsere Professional Service Consultants erarbeiten in enger Zusammenarbeit mit dem Unternehmen alle nötigen Informationen wie Zielvorgaben, Projektphasendefinition und Portfolioanalyse und setzten diese im Anschluss in eine geeignete eLösung ein.

Sie sehen also, dem Weihnachtmann und seinen Angestellten steht eine Vielzahl von Angeboten zur Verfügung, um am Ende des Tages mehr Zeit für den eigentlichen Weihnachtszauber und die Kinder zu haben. Was gibt es schließlich Schöneres als in strahlende Kinderaugen zu blicken.

In diesem Sinne wünschen wir all unseren Kunden, Partnern und Mitarbeitern eine schöne Adventszeit!!

Anissa Hartmann

Marketing Manager

Als Marketing Managerin hält Anissa Hartmann bei Newtron die kommunikativen Fäden in der Hand. Innen- und Außenkommunikation, Messe- und Event-Organisation, Betreuung des Webauftritts – und Blogbeiträge: Sie sorgt dafür, dass die Arbeit ihrer Kolleginnen und Kollegen sichtbar wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

12 − 11 =

Zum Seitenanfang