Newtron Blog

eKompetenz, Newtron inside
27. September 2021

eProcurement zum Mitnehmen: Die Newtron Mobile App

Newtron Mobile App Header

Die Newtron Mobile App ist eine nützliche mobile Erweiterung der Newtron Plattform. Aktuell ermöglicht sie bereits die einfache Anwendung der wichtigsten Funktionen für den betrieblichen Bestellprozess per Handy und Tablet.

Newtron Product Owner Jens Raabe verantwortet den Bereich App-Entwicklung bei Newtron und beantwortet die wichtigsten Fragen zur App:

Worum geht’s bei der Newtron Mobile App und wer kann sie nutzen?

Die App umfasst aktuell die wichtigsten Funktionalitäten der Newtron eProcurement Lösung: Damit lassen sich Bestellprozesse bündeln und verschlanken – von der Produktsuche in der eigenen Shop-Lösung über Bedarfsanforderungen, Bestell- und Freigabeprozesse bis hin zum Clearing.

Die App ist deshalb eine hilfreiche Ergänzung für alle Organisationen, die das Newtron eProcurement Modul nutzen möchten oder bereits im Einsatz haben. Die Mobile App ist für iOS und Android verfügbar.

Was kann die App konkret?

Mit der App können aktuell schon interne Kataloge nach Produkten durchsucht werden, per OCI-Schnittstelle angebundene Kataloge werden perspektivisch ergänzt. Zudem kann der komplette Bestellprozess über die App abgebildet werden: Warenkorb füllen, Bestellinformationen ergänzen und Warenkorb übergeben. Anschließend startet der mobile Genehmigungsprozess.

Für alle anstehenden Aufgaben können Push-Benachrichtigungen aufs Mobilgerät gesendet werden. Genehmigungen beispielsweise können damit auch unterwegs ganz einfach per Knopfdruck erteilt werden. Das ist besonders praktisch bei den sogenannten C-Teilen – geringwertige Güter, die in hoher Zahl beschafft werden. Hier ist der Zeit- und Freigabeaufwand in vielen Unternehmen unverhältnismäßig hoch im Vergleich zum Beschaffungsvolumen.  

Jens Raabee
Jens Raabe, Product Owner bei Newtron

Auch der Wareneingangsprozess kann per Mobile App abgewickelt werden. Besonders die praktische Scanfunktion für den Wareneingang hat sich schon vielfach in der Praxis bewährt: Mit ihr können Begleitpapiere, wie beispielsweise Lieferscheine, kinderleicht gescannt und an den entsprechenden Vorgang angehängt werden. Die App sendet das gescannte Dokument dann gemeinsam mit der Wareneingangsmeldung zur Weiterverarbeitung an die Newtron-Plattform.

Und wie verhält es sich, wenn Bestellung oder Wareneingangsbuchung über das ERP stattfinden?

Auch Buchungen über das ERP System werden durch den bidirektionalen Wareneingang ganz einfach synchronisiert. So sind alle Systeme immer auf dem gleichen Stand.

Um welche neuen Funktionen soll die App perspektivisch erweitert werden?

Zukünftig können Nutzer mit der App noch einfacher und schneller nachbestellen: Dazu wird die App um einen Barcode Scanner erweitert, mit dem man Artikel ganz einfach erfassen und nachbestellen kann. Perspektivisch wird der Scanner auch EAN/QR-Codes von Wareneingangsdokumenten auslesen können. Damit können Wareneingänge in der App komfortabel erfasst und weiterbearbeitet werden.

Auch der App-Warenkorb wird erweitert und damit noch flexibler: Pro Buchungskreis kann dann festgelegt werden, ob der App-Warenkorb als fertige Bestellung oder als Entwurf an die Newtron-Plattform übergeben wird. Wenn der Nutzer beispielsweise im Lager Artikel per App zur Nachbestellung scannt, kann er – zurück am Schreibtisch – seinen Warenkorbentwurf bequem über die Newtron Plattform bearbeiten, bevor er den Genehmigungsprozess startet.

Inwiefern kann die App an individuelle Anforderungen von Organisationen angepasst werden?

Der Funktionsumfang der App kann auf verschiedene Nutzergruppen konfiguriert werden. Das heißt, die Freischaltung und Rechte für die Funktionen Bestellung/Katalog, Genehmigung oder Wareneingang können entsprechend den Rollen der einzelnen Nutzer angepasst werden. Die Nutzerrechte können wir sehr individuell vergeben. Es ist auch möglich, die App beispielsweise nur für den Wareneingang zu nutzen. Alle weiteren Funktionen wären dann für die Nutzer nicht sichtbar.

Mit der Mobile App vollzieht Newtron einen konsequenten Schritt zu mehr Mobilität und Flexibilität im Einkauf. Die App ist jederzeit zur Hand, um Procurement-Aufgaben auch unterwegs zu bearbeiten.

 

Möchten Sie mehr zu den Lösungen von Newtron erfahren? Rufen Sie uns gerne an unter +49 (0) 351 43 95 85 47 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an sales@newtron.de.

 

MItarbeiterin

Kathleen Hirschfeld

Marketing Manager

Als Marketing Managerin ist Kathleen Hirschfeld für den professionellen Auftritt von Newtron zuständig. Sie sorgt zudem dafür, dass Unternehmen von unseren Lösungen und Services erfahren und teilt Neuigkeiten im Bereich eProcurement, EDI, eSourcing und SRM.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

drei × fünf =

Zum Seitenanfang