Newtron Blog

eKompetenz
7. Juni 2018

Das etwas andere Glossar: Wunderwaffe eAuktion

Passende Themen: Beschaffung, eAuktion, eSourcing, Glossar

10 % der Beschaffungskosten lassen sich durch elektronische Auktionen einsparen
© shutterstock, Sira Anamwong

Sie kennen diese Situation: In Reaktion auf eine Angebotsanfrage oder Ausschreibung erhalten Sie von mehreren Lieferanten Angebote für das von Ihnen benötigte Produkt. Sofern der Preis nicht das alleinige Entscheidungskriterium ist, stehen Sie vor der Qual der Wahl: Welcher Lieferant erhält den Zuschlag? Bis dato vergleichen Sie die Angebote möglicherweise händisch und wählen dann den Lieferanten aus, der Ihren Bedürfnissen am ehesten entspricht. Das ganze Prozedere verursacht Kosten – es verschlingt Zeit und bindet Ressourcen, die an anderer Stelle effizienter eingesetzt werden können.

Mit eAuktion 10 % sparen

Durch den Einsatz von elektronischen Auktionen kann Ihr Unternehmen durchschnittlich 10 % der Beschaffungskosten einsparen. Das hat Newtron im Rahmen einer Befragung von einkaufenden Abteilungen ermittelt. Sie mögen jetzt denken: Rechnet sich ein solches Tool für mein Unternehmen überhaupt? Die gute Nachricht ist, dass sich eAuktionen nicht nur für Projekte mit großen Budgets lohnen. Auch für kleinere Etatposten wie den Einkauf von Büromaterialien kann darauf zurückgegriffen werden. Nach vorheriger Beratung entwickelt Newtron in enger Zusammenarbeit mit Ihrem Unternehmen eine individuelle Auktionsstrategie und übernimmt auf Wunsch die komplette Umsetzung des Projekts.

Der Fall MANN+HUMMEL

Der Hersteller von Flüssigkeits- und Luftfiltersystemen, Ansaugsystemen und Innenraumfiltern für die Automobil- und Maschinenbauindustrie, MANN+HUMMEL war für alle deutschen Standorte auf der Suche nach Druckern inklusive Verbrauchsmaterialien und Service; dies für eine Laufzeit von vier Jahren. Newtron entwickelte die für das Projekt geeignetste Auktionsstrategie, übernahm das ganze Setup und begleitete die Lieferanten beim Vorbereitungsprozess innerhalb eines Testszenarios, ehe die eigentliche Auktion gestartet wurde. Ergebnis: Die Kosten konnten um 25 % gesenkt werden.

Möchten Sie mehr zum Thema eAuktionen mit Newtron erfahren? Wenden Sie sich an marketing@newtron.de!

Marthe Westphal

Marthe Westphal

PR Manager

Neuigkeiten bei Newtron und in der Beschaffungsbranche – Marthe Westphal, Beraterin bei schönknecht : kommunikation (www.schoenknecht-kommunikation.de), spürt sie auf und verbreitet sie. Die Agentur unterstützt Newtron seit 2014 in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und bei den Social-Media-Aktivitäten des Unternehmens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

13 − 5 =

Zum Seitenanfang