Newtron Blog

eKompetenz
10. August 2018

Das etwas andere Glossar: Lieferantenbeziehungen leicht gemacht – Supplier Relationship Management

Passende Themen: Glossar, SRM

Lückenloses Lieferantenmanagement über den Lebenslauf Ihrer Partnerschaften – vom Erstkontakt bis zum Ausscheiden.

Ein gutes, klares Verhältnis zu seinen Lieferanten ist oft das A und O eines gut laufenden Unternehmens. Stockt es bereits in der Lieferkette, sinkt die Aussicht auf Erfolg drastisch. Neben einer zwischenmenschlichen Komponente – Thema Vertrauen – ist die Vernetzung der eigenen wie auch externer Prozesse entscheidend. Dabei erschweren nicht-standardisierte Abläufe den Informationsfluss. Ein Beispiel: Lieferant A möchte die Bestellung per E-Mail erhalten, Lieferant B setzt noch auf das gute alte Faxgerät. Kaum verwunderlich, wenn Sie sich irgendwann fragen: „Wer wollte wie welche Abwicklung?“ Gut beraten, wer auf ein Supplier Relationship Management, kurz SRM, zurückgreifen kann. Ein solches System unterstützt Sie bei der strategischen Planung und Steuerung Ihrer Geschäftsbeziehungen, so auch Newtron SRM. Nicht nur, dass unsere Handelsplattform Ihnen Zugriff auf mehr als 80.000 Lieferanten bietet, auch können Sie sicher sein, stets den Überblick zu behalten.

Transparent – Lieferanten-Akten jederzeit einsehbar

Unser Handelsportal dient als zentrale Verwaltungsinstanz und ermöglicht Ihnen jederzeit Lieferanten-Akten einzusehen. Somit genügt ein Klick, um über die Historie auf dem Laufenden zu sein. Außerdem wird durch eine Erinnerungsfunktion zur Datenaktualisierung und dem Zertifikatsreminder (ISO 9001, ISO 14001, ISO/ TS 16949) gewährleistet, dass Ihre Lieferantendaten auf dem neuesten Stand sind.

Individuell – eigene Lieferanten problemlos hinzufügen

Über einen Link auf Ihrer eigenen Website können sich Lieferanten, mit denen sie bereits zusammenarbeiten, auf der Handelsplattform registrieren. Wahlweise können Sie Ihre persönlichen Kontakte auch selbst im System anlegen und so den Registrierungsvorgang beginnen. Mithilfe eines elektrischen Standard-Fragebogens Lieferanten-Selbstauskunft, der anschließenden automatisierten Kategorisierung und dem Prüfungs- sowie Freigabeprozess werden Ihre Lieferanten schnell und übersichtlich in Ihren Lieferantenpool eingebunden. Sie laufen also nicht Gefahr, den Lieferanten Ihres Vertrauens zu verlieren.

Qualitativ – Lieferantenqualität beurteilen

Egal, ob periodisch oder ad hoc – die Lieferantenbewertung erleichtert es, Geschäftsbeziehungen zu beurteilen. Ist Nachhaltigkeit für Ihr Unternehmen wichtig? Die einheitliche und strukturierte Schulnotenvergabe für unterschiedliche Kriterien durch zentrale Prozesse trägt maßgeblich dazu bei, die Leistungsfähigkeit der Lieferanten zu messen, darzustellen und zu vergleichen.

Mehr Vorteile des lückenlosen Lieferantenmanagements über den Lebenslauf Ihrer Partnerschaften – vom Erstkontakt bis zum Ausscheiden – erfahren Sie in unserem Produktblatt. 

Anissa Hartmann

Marketing Manager

Als Marketing Managerin hält Anissa Hartmann bei Newtron die kommunikativen Fäden in der Hand. Innen- und Außenkommunikation, Messe- und Event-Organisation, Betreuung des Webauftritts – und Blogbeiträge: Sie sorgt dafür, dass die Arbeit ihrer Kolleginnen und Kollegen sichtbar wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

5 × 2 =

Zum Seitenanfang